Die Seele ernährt sich von dem, woran sie sich erfreut.

Posted by in Laos

Ganz nach Augustinus Aurelius ernähren wir uns wohl ganz gut in den letzten Monaten. Wir können gar nicht sagen wie froh wir sind, dass wir diese Reise angetreten haben. Es ist nicht nur, in der Wärme zu sitzen oder nicht arbeiten zu müssen. Vielmehr ist es das schlichte Sein, hier und jetzt, die vielen Eindrücke, Geschmäcker und Gefühle, die wir empfinden. Wenn wir nicht gerade Reisen und wie jetzt zum Beispiel umgeben vom Dschungel einen Moment darüber nachdenken, wo wir sind und was wir tun, müssen wir es einfach sagen: Unsere Seelen sind…read more